Zum Inhalt springen

Das Dynasty Katzen Magazin

Wie du das Risiko von Blasen- und Nierensteinen bei deiner Katze mit hochwertigem Katzenfutter vorbeugen kannst

von Marie Duchess
Is Your Cat Not Drinking Enough?

Warum ein Premium-Katzenfutter für die Gesundheit Ihrer Katze unerlässlich ist

Unsere europäische Hauskatze stammt von der Nubischen Wildkatze ab. Diese leben in allen Steppen, Buschgebieten und Savannen in Afrika und Arabien, die durch ein arides und trockenes Wüstenklima gekennzeichnet sind. Dies ist auch der Grund für den sparsamen Umgang mit Wasser. Alle europäischen Nachkommen decken wie unsere Hauskatzen den größten Teil ihres Wasserbedarfs über die Nahrung. Ein Premium Katzenfutter in Form eines speziellen Nassfutters für Katzen wie unser Emperor Ragout oder Naturbeute ist daher als Wasserquelle besonders wichtig.

Trockenfutter ist für Katzen jedenfalls nicht ausreichend. Wird Katzen nur Trockenfutter angeboten, fehlt diese Flüssigkeitsaufnahme. Da die Katze evolutionsbedingt kaum Trinkverlangen entwickelt hat, gleichen die wenigsten Katzen dies durch externe Wasserquellen aus und leben in einem dauerhaft dehydrierten Zustand. Aber hier kommt das Problem: Ein guter Wasserhaushalt erleichtert den Nieren deiner Katze ihre Arbeit und sorgt dafür, dass Giftstoffe leichter ausgeschieden werden, da sie aus der Katze heraus gespült werden.

Dehydrierung hingegen schadet der Gesundheit deiner Katze und ist eine der Hauptursachen für Nieren- und Blasenstein sowie Erkrankungen der Harnröhre.

Ein Premium-Katzenfutter kann das Risiko einer Gesundheitsschädigung Ihrer Katze minimieren

Eine Behandlung dieser Erkrankung ist oft nur durch eine OP oder das Einsetzen eines Katheters zu lösen. Nach der Behandlung muss das Tier dauerhaft eine Spezialdiät erhalten, wird aber selbst dann nie wieder richtig gesund und viele Kater müssen bereits einige Wochen erneut mit einer Harnröhrenverstopfung beim Tierarzt vorstellig werden. Je öfter sich das wiederholt, desto mehr schädigt der wiederholte Harnrückstau auch die Nieren. Für kastrierte Wohnungskater kann diese Erkrankung also lebensgefährlich werden.

Die Dynasty® Premium Katzenfutter Marken weisen auch deshalb immer höhere Feuchtegehalte, allgemein um 80%, auf. Aufgrund der häufig unzureichenden Wasseraufnahme von Katzen bieten sich deshalb Premium Katzenfutter Sorten in Form von Nassfutter für deine Katze besonders an.

Oft ist zu beobachten, dass Katzen zuerst Saucen oder Gelees ihres Katzenfutters fressen, bevor sie auf das eigentliche Fleisch umsteigen. Die natürlichen Aromen, Fette usw., die während des Garvorgangs in den Fleischsaft gelangen, machen seinen Reiz aus. Daher ist es nicht verwunderlich, dass Katzen, wenn sie mit Dynasty® Nassfutter gefüttert werden, weniger zusätzliches Wasser benötigen.

Wenn dein Zimmer nach Katze riecht, ist es sehr wahrscheinlich eine schlechte Ernährung

Im Allgemeinen ist der Hauptausscheidungsweg von Metaboliten des Proteinstoffwechsels der Urin. Die aufgenommene Proteinmenge beeinflusst direkt die Urinmenge. Als Stoffwechselprodukte werden vor allem Harnstoff, Kreatinin und Ammonium mit dem Urin ausgeschieden. Wie Felinin. Dabei handelt es sich um eine nicht proteinogene Aminosäure, die im Urin freigesetzt wird und diesem den für Katzen typischen Geruch verleiht. Felinin wird aus den schwefelhaltigen Aminosäuren Methionin und Cystein (typisch für tierische Proteinquellen) hergestellt.

Je nach Nahrungs-/Wasseraufnahme verändert sich der Geruch. Der Urin von Katzen, die nur Trockenfutter fressen, riecht anders als der Urin von Katzen, die nur ein Premium-Nassfutter fressen. Ein Hühnerfutter produziert auch einen anderen Uringeruch als ein Rindfleischfutter. Wenn Ihre Katze ein Premium-Katzenfutter wie Kaiserragout bekommt, ist der Urin weniger konzentriert und riecht folglich weniger nach Ammoniak.

Ein Premium-Katzenfutter ist ein wesentlicher Bestandteil der Ernährung Ihrer Katze, da es zahlreiche Vorteile für ihre allgemeine Gesundheit bietet.

Im Gegensatz zu generischem Trockenfutter für Katzen enthält Premium-Katzenfutter einen höheren Feuchtigkeitsgehalt, der für Katzen unerlässlich ist, da sie von Natur aus dehydriert sind. Dieser höhere Feuchtigkeitsgehalt hilft bei der Gesundheit von Nieren und Blase, minimiert das Risiko von Nierensteinen oder Harnröhrenerkrankungen und sorgt dafür, dass Giftstoffe effizienter aus dem Körper ausgeschieden werden. Darüber hinaus liefert Premium-Katzenfutter essentielle Nährstoffe und Vitamine, die für die Aufrechterhaltung eines gesunden Immunsystems und die Förderung des allgemeinen Wohlbefindens unerlässlich sind. Im Gegensatz dazu fehlen herkömmlichem Trockenfutter oft die essentiellen Nährstoffe und Feuchtigkeit, was zu gesundheitlichen Problemen führen und die Lebensqualität einer Katze beeinträchtigen kann.

Ein Premium-Katzenfutter besteht aus hochwertigen Zutaten, die es leichter verdaulich machen, die Wahrscheinlichkeit von Verdauungsproblemen verringern und Ihrer Katze eine vollständige und ausgewogene Ernährung bieten. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Wahl eines Premium-Katzenfutters die Gesundheit Ihrer Katze erheblich verbessern und sicherstellen kann, dass sie ein glückliches und gesundes Leben führt.

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

The Latest Posts About Cats

Die beste Lösung für müffelnde Katzen

Die beste Lösung für müffelnde Katzen

Mit einer Katze als Haustier kann so viel Freude und...
Weiterlesen

Die wichtigen Faktoren bei der Auswahl einer Katzentoilette

Es ist wichtig, deinem pelzigen Freund eine komfortable und saubere...

Warum Emaile-Katzentoiletten besser sind als Plastik

Bist du es leid, dich mit dem Durcheinander und Geruch...

Stop das Non-Stop-Miauen: Tipps für den Umgang mit einer redseligen Katze

Hast du einen Katzen-Freund, der einfach nicht aufhört zu miauen? Du...
View All
View All

Trending Cat Products

View all Cat Products

Danke fürs Abonnieren!

Diese E-Mail wurde registriert!

Kauf den Look

Optionen wählen

Bearbeitungsoption
Have Questions?
this is just a warning
Anmeldung